“If Big data is the new oil, analytics is the combustion engine”
Gartner, 2015

Daten bringen nur dann einen Business-Nutzen wenn sie entsprechend genutzt und kapitalisiert werden. Digitalisierung und Intelligence ermöglichen zunehmend die smarte Nutzung von Daten und die damit verbundene Automatisierung und Optimierung von Funktionen und Prozessen zur Erzielung von Effizienz- und Wettbewerbsvorteilen. Darüber hinaus ermöglichen digitale Daten und Algorithmen auch ganz neue Geschäftsprozesse und -modelle. Die eingesetzten Methoden reichen dabei von einfacher Hands-on Analytik mit Small Data bis hin zu Advanced Analytics mit Big Data wie Artificial Intelligence.

„AI is not an oher industrial revolution. This is a new step on the path of the universe. The last time we had a step of that significance was 3.5 billion years ago with the invention of life“
Prof. Jürgen Schmidhuber, 2017

Wir befinden uns in einer der spannendsten Phasen der Menschheit, in der digitale Innovationen fundamental die Ökonomie und Gesellschaft verändern. AI hat in den letzten Jahren für einen immensen Entwicklungsschub in der unternehmerischen Praxis gesorgt. Während im Rahmen Industrie 4.0 insbesondere die Optimierung und Automatisierung von Produktions- und Logistik-Prozessen im Vordergrund steht, adressiert AI zunehmend auch administrative, dispositive und planerische Prozesse im Marketing, Sales und Management auf dem Weg zum ganzheitlichen Algorithmic Enterprise.

In den frühen Phasen der industriellen Revolutionen haben technologische Innovationen die menschliche Muskelkraft ersetzt bzw. gehebelt, in der AI-Ära werden jetzt unsere intellektuellen Kräfte durch Digitalisierung und Artificial Intelligence simuliert, multipliziert und teilweise auch substituiert. Dadurch entstehen völlig neue Skalierungs- und Multiplikationseffekte für Unternehmen und Ökonomien. Auf Basis von Daten- und Analytik-getriebenen technologischen Innovationen entstehen neue digitale Ökosysteme.

B.I.G. Mission: Building the Digital Economy!

Die neuen Digitalen Ecosysteme werden derzeit insbesondere durch die GAFA-Welt (Google/Apple/Facebook/Amazon) und US Software-Companies dominiert. Europäische Player spielen derzeit global eine untergeordnete Rolle. Die Business Intelligence Group hat sich als Investor und Incubator zur Aufgabe gemacht, Europäische Unternehmen beim Auf- und Ausbau des digitalen Ökosystems zu unterstützen. Dabei geht es zum einen um den Aufbau und Ausbau von Unternehmen durch innovative Digital Konzepte und Technologien im B-to-B-Bereich, zum anderen um die Optimierung von Customer Centricity und Convenience im B-to-C-Bereich. Insgesamt geht es um die Gestaltung und Optimierung der digitalen und analytischen Wertschöpfungskette zur Erzielung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile: Building the Digital Economy!